Kriterien zur Wahl eines Elektromotors

4. Juli 2018, 9:00 bis 17:00 Uhr

Empa, Dübendorf, AKADEMIE

 

ZIEL UND AUFBAU

Ziel des Seminars ist es, die theoretische Basis zu vermitteln, um die Wahl eines Elektromotors für ein anzutreibendes System zu treffen. Am Ende des Seminars sollen die Teilnehmer fähig sein:

– Die Funktionsweise von Elektromotoren zu verstehen

– Trägheits- und Drehmomente eines anzutreibenden Systems zu berechnen und an einen

beliebigen Motor anzupassen

– Die bestmögliche Dynamik durch Anpassen von Teilzeiten, Beschleunigungen und Wege zu ermitteln

 

Der Kurs wird hauptsächlich von der Familie der Gleich-strommotoren handeln (DC und Brushless Motoren), wird aber auch alternative Möglichkeiten für Bewegungstechnik beschreiben.

 

ZIELGRUPPE

Personen, die an der Konzipierung dynamischer Systeme und Apparate interessiert sind, die durch Elektro-motoren angetrieben werden können. Basiskenntnisse in Mechanik und Elektrotechnik sind zum guten Verständnis des Seminars von Vorteil.

 

KURSINHALT

– Einführung

– Bewegungsgesetze

– Drehmoment und Trägheit

– Drallsatz

– Funktionsweise eines Elektromotors

– Physikalische Grössen, die in einem Elektromotor Einfluss nehmen

– Wahlkriterien eine Elektromotors und diverse Beispiele

– Möglichkeiten, um Präzision und Genauigkeit in einem Antriebssystem zu erreichen

– Alternative Aktuatoren und Motoren für Bewegungstechnik

 

REFERENT

Sebastian Gautsch, Dozent an der Berner Fachhochschule (BFH) und an der Eidgenössischen Technischen Hochschule in Lausanne (EPFL): Durch seine langjährige Forschung in der Mikrosystemtechnik und in der Mikro- und Nanotechnologie an der EPFL und am CSEM (Centre Suisse d’Electronique et de Microtechnique) bringt der Kursleiter eine breite Kenntnis für die Thematik des Seminars mit.

Ihre persönlichen Daten:

Anrede *
 

Rechnungsadresse:

Anrede *

Bitte geben Sie die E-Mail-Adresse an, an die wir die Bestätigungsmail senden sollen:

Als menschlicher Nutzer geben Sie bitte KEINE E-Mail hier ein - dieses Feld dient dem Spam-Schutz.

Abmeldung bis 14 Tage vor der Veranstaltung: kostenlos.Abmeldung 14 – 7 Tage vor der Veranstaltung: 50% der Teilnahmegebühr. Abmeldung ab 7 Tage vor der Veranstaltung und bei Nichterscheinen: 100% der Teilnahmegebühr. Eine Ersatzperson kann jederzeit benannt werden.

* Pflichtangaben

Bitte füllen Sie alle Pflichtfelder aus