Online Archive

November 16, 2011 16:00 - 17:30

Empa, Dübendorf, AKADEMIE

EntscheidungsträgerInnen, Fachleute und Interessierte aus Politik, Förderinstitutionen, Industrie und Forschung.

EntscheidungsträgerInnen, Fachleute und Interessierte aus Politik, Förderinstitutionen, Industrie und Forschung.

Information

Box oben rechts

Content

Die gesamte Sonnenergie, die auf der Erde auftrifft, reichte aus, um den globalen Energiebedarf 10’000 mal zu decken. Die Photovoltaik bietet die Möglichkeit diese Energie direkt in elektrischen Strom umzuwandeln. In der Schweiz bleibt dieses enorme Potenzial bis heute jedoch weitgehend ungenutzt.
Als Folge der verheerenden Atomkatastrophe in Fukushima diesen Frühling sprach sich der Bundesrat im Mai für eine Änderung der Energiestrategie in der Schweiz aus: Er will eine saubere, sichere, weitgehend autonome und wirtschaftliche Stromversorgung. Die geplante Energiestrategie beinhaltet einen massiven Ausbau der neuen erneuerbaren Energien. Hierbei wird der Photovoltaik eine Schlüsselrolle zugeschrieben. Die Haltung des Bundesrates wurde in der Herbstsession auch vom Parlament bestätigt.