Hightech Keramiken

Online Archive

September 5, 2018 9:00 - 17:00

Empa, Duebendorf, AKADEMIE

ZIEL UND AUFBAU

Ziel dieses eintägigen Kurses ist es, eine umfassende Übersicht zum Stand der Werkstoffentwicklung im Bereich der keramischen Hightech-Materialien zu geben.

Neben Grundlagen zur Herstellung und den physikalischen und chemischen Eigenschaften werden auch neue Entwicklungstrends und deren Zukunftspotenzial diskutiert.

Die Referenten geben einen Überblick über die Vielfalt der Einsatzmöglichkeiten und Anwendungsfelder keramischer Werkstoffe im Maschinenbau und in der Energie- und Umwelttechnik sowie im Bereich der Implantatwerkstoffe.

Gleichzeitig soll der Kurs auch einen Austausch zwischen EntwicklerInnen aus der Industrie

und Keramikforschern an der Empa ermöglichen.

In einem Laborrundgang werden die verschiedenen Schritte zur Herstellung keramischer Pulverrohstoffe, zur Formgebung und zur Sinterung sowie zur mechanischen und elektrochemischen Charakterisierung der gesinterten Bauteile aufgezeigt.

 

ZIELPUBLIKUM

Der Kurs richtet sich an Ingenieure und Techniker, Angestellte in F&E, Konstruktion, Produktion, Fertigung und Marketing oder andere Entscheidungsträger, die sich über die Hintergründe und die neuesten Trends der keramischen Werkstoffe in der Energieund

Umwelttechnik weiterbilden möchten.

 

KURSINHALT

  • Grundlagen keramischer Werkstoffe
  • Herstellung mikro- und nanoskaliger Keramiken
  • Hightech-Keramiken in der Verfahrens- und Umwelttechnik
  • Biokeramiken und keramikbasierte Kompositwerkstoffe
  • Anwendungen und Entwicklungstrends
  • Praktische Demonstrationen zur Herstellung von Hightech-Keramiken

 

SPRACHE

Die Referate werden in deutscher Sprache gehalten.

Die Vortragsfolien sind englisch.

 

KURS KOSTEN

Kurs Teilnehmer (nicht Empa) CHF 690.- Kursmaterial, Verpflegung inbegriffen.

Empa Mitarbeiter CHF 483.- Kursmaterial, Verpflegung inbegriffen.