Springe direkt zum Hauptinhalt der Seite Springe direkt zur rechten Seitenleiste Springe direkt zur Fußzeile

ABGESAGT: Umgang mit Lithium-Ionen-Batterien – Herausforderungen bei Brand, Entsorgung und Recycling

Online Archiv

15. June 2022, 8:30 17:30

Empa, Dübendorf, AKADEMIE

Thema & Zielsetzung

Nach ihrer kommerziellen Markteinführung 1991 erfuhren Lithium-Ionen-Batterien eine rasante Weiterentwicklung und kommen heute aufgrund einer ganzen Reihe positiver Eigenschaften in sämtlichen Alltagsbereichen als wiederaufladbare elektrochemische Speicher in sehr grossen Stückzahlen zum Einsatz. So werden sie zum Beispiel in Laptops, Tablets oder Handys sowie als Speicher für Solarenergie genauso wie in E-Autos, E-Bikes oder E-Scootern genutzt. Grössere Probleme ergeben sich beim Abbrand von Lithium-Ionen-Batterien. Mechanische, thermische oder elektrische Überbeanspruchung können in diesen Batterien chemische, sich selbstverstärkende Vorgänge in Gang setzen, welche zur exothermen Zersetzung und zum Abbrand der Batterie führen. Der Abbrand von Lithium-Ionen-Batterien erfolgt unter hoher Energieentfaltung und starker Rauchentwicklung.

 

Es werden Schadstoffe freigesetzt, die eine Gefahr für Mensch und Umwelt darstellen und sehr spezifische Kontaminationen mit Schwermetallen, Lithium-Verbindungen und Flusssäure-Kondensaten bewirken. Der Abbrand von Li-Ionen-Batterien ist somit in der «heissen», wie auch «kalten», Brandphase eine grosse Herausforderung für die bei der Brandbekämpfung und der Instandsetzung der Brandfolgeschäden involvierten Fachkräfte.

 

Die diesjährige Fachtagung vermittelt einen vertieften Einblick in diese Problematik, befasst sich aber auch mit weiteren herausfordernden Aspekten in Bezug auf Entsorgung und Recycling von Li-Ionen-Batterien sowie dem Stand der Forschung bei der Entwicklung von Post-Li-Ionen-Technologien.

 

 

Zielspublikum

Angesprochen werden primär Versicherungen, Dienstleister und Unternehmen, welche sich mit der Regulierung und Instandsetzung von Brandschäden sowie der Entsorgung und dem Recycling von Li-Ionen-Batterien oder neuen Speichertechnologien beschäftigen.

 

Kosten

CHF 250.– inkl. MwSt., inkl. Verpflegung und Tagungsunterlagen

 

Annulation

Die Annullationsgebühr beträgt CHF 30.– bei Abmeldung bis 10 Tage vor Anlass. Bei späterer Abmeldung wird die volle Teilnahmegebühr in Rechnung gestellt. Eine Ersatzperson wird jederzeit akzeptiert.

 

Anmeldeschluss

22. Mai 2022

 

 

Zur Optimierung dieser Website wird Google Analytics genutzt. Für weitere Hinweise beachten Sie bitte unsere Datenschutzerklärung. Bitte genehmigen Sie die Nutzung